Integrierte Versorgung

 

Die integrierte Versorgung wird im Altenburger Land durch die Horizonte gGmbH abgedeckt. Bei diesem Angebot wird ein ganzheitlicher Versorgungs- bzw. Behandlungsansatz verfolgt. D.h., dass in diesem Versorgungsmodell die verschiedenen Gesundheitsprofessionen als Kooperationspartner eng zusammenarbeiten und für den Patienten ein aufeinander abgestimmter, sektorübergreifender Behandlungsplan erarbeitet und umgesetzt wird. Die Versorgung erfolgt dabei primär im häuslichen Umfeld des Patienten.

 

Von diesem Versorgungsangebot profitieren im Altenburger Land lediglich Versicherte der Techniker Krankenkasse, der DAK-Gesundheit und der BARMER.