Klinik für PSychiatrie, Psychotherapie und PSychosomatik

Wenn du gar nicht mehr klar kommst, dann wird wohl ein Aufenthalt in der Klink das Beste für dich sein. Das bedeutet aber nicht, dass du "irre", "verrückt" oder "wahnsinnig" bist. Deine Seele ist krank und diese benötigt eben auch eine Krankenhausbehandlung,  eben genau so, wie ein gebrochenes Bein.

 

In der Altenburger Klinik stehen insgesamt 115 Behandlungsplätze für Erwachsene (davon 75 vollstationär und 40 teilstationär) sowie 11 teilstationäre Behandlungsplätze für Kinder und Jugendliche zur Verfügung. Teilstationär bedeutet, dass man den Tag in der Klinik von morgens bis nachmittags verbringt. Die stationäre Behandlung für Kinder und Jugendliche erfolgt in der Asklepios Fachklinik in Stadtroda.

 

Schaut euch die Altenburger Klinik ruhig mal an. Sie ist ein offenes Haus (bis auf die Stationen) und hat ein schönes Außengelände. Apropos, auf dem Gelände herrsch reges Treiben auf einer Baustelle. Das wird der neue Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie.